Hilfsnavigation

Wappen Stadt Norderstedt
Icon deutschIcon english

Suche |
Adresssuche

Inhalt

Bei uns kann man nicht nur musizieren...

 

Musiktheater-Akademie

Im September 2007 startete an der Musikschule das Fach “Musiktheater-Akademie“. Kinder und Jugendliche werden von einem qualifizierten Lehrkräfte-Team in den Bereichen "Gesang", "Tanz" und "Schauspiel" unterrichtet. Wichtig ist neben der individuellen Förderung auch die Fähigkeit zur Ensemblearbeit.

 

Die Schöne und das Biest
© Stadt Norderstedt 
Innerhalb des Unterrichts werden regelmäßig Musicals erarbeitet und mit großem Erfolg aufgeführt. Zu sehen waren u.a. "Footloose", "Little Shop of Horrors", "Fame", "Hairspray", "Die Schöne und das Biest" oder "Addams Family" .

 

 

 

hairspray_gruppenbild arme oben
© Stadt Norderstedt 
Mittlerweile haben über 200 Kinder und Jugendliche das Ausbildungsprogramm durchlaufen. Auch bundesweit hat sich die Musiktheater-Akademie einen Ruf als Talentschmiede gemacht. Beim Wettbewerb "Jugend musiziert" konnten die SchülerInnen regelmäßig große Erfolge erzielen und sich gegen die Besten aus ganz Deutschland behaupten. 2015 erhielt die Akademie den Jugend Kunst- und Kulturpreis des Kreises Segeberg.

 

Fachbereichsleitung Musiktheater: Silke Ahrens-Rapude


Kreativkarussell

Nähere Informationen zum Kreativkarussell erhalten Sie hier.


Treffpunkt Konzert

Sie hören gern Klassische Musik, aber CD-Booklets, Konzertführer und Programmhefte sind Ihnen zu oberflächlich? Dann besuchen Sie unseren Kurs „Treffpunkt Konzert“. Gemeinsam wollen wir Opern sowie Konzerte mit symphonischer und Kammermusik besuchen und diese durch bewusstes Hören sowie Hintergrundinformationen zu Komponist und Werk eingehend vorbereiten. Spezielle Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, bringen Sie einfach Freude an der Musik mit.

Kursleiter: Dr. Wolfgang Doebel, Norderstedt.

Der Kursus findet immer mittwochs von 15.30 bis 17 Uhr im Mehrzweckraum am Falkenberg statt (Zugang durch das Gymnasium Harksheide oder den Eingang zum Festsaal Falkenberg) und beginnt am 20.09.2017. Er umfasst 10 Termine. Die Kosten betragen 64,00 €.
Anmeldung in der Geschäftsstelle der Musikschule, Tel. 040/535 95 164, E-Mail: Musikschule@norderstedt.de oder direkt im Kurs.

 

Im Kursus besprechen wir folgende Konzerte:

Sonnabend, 7.10.2017, 19.00 Uhr, St. Johannis Harvestehude

Harvestehuder Kammerchor, Ensemble Resonanz, Leitung: Claus Bantzer

Johann Sebastian Bach: Magnificat BWV 243

Wolfgang A. Mozart: Requiem KV 626

Sonnabend, 28.10.2017, 19.00 Uhr, St. Johannis Harvestehude

Chor St. Johannis, Orchester St. Johannis, Leitung: Christoph Bender

Felix Mendelssohn Bartholdy:

Symphonie Nr. 5 „Reformations-Symphonie“

Symphonie Nr. 2 „Lobgesang“

(Für diese Konzerte bitte die Eintrittskarten selbst besorgen! Vorverkauf bei der Konzertkasse Gerdes, 040-453326)

Außerdem stehen zwei Konzerte des Telemann Festivals auf dem Programm:

Sonntag, 26.11.2017, 15 Uhr, Laeiszhalle (Großer Saal)

Les Talents Lyriques

Georg Philipp Telemann: Orchestermusik und Opernauszüge

Jean-Philippe Rameau: Kantate „Le Berger fidèle“

Sonntag, 3.12.2017, 20 Uhr, Laeiszhalle (Großer Saal)

Akademie für Alte Musik Berlin; NDR Chor

Georg Philipp Telemann: Motetten (u. a. „Der Tag des Gerichts“)