Hilfsnavigation

Wappen Stadt Norderstedt
Icon deutschIcon english

Suche |
Adresssuche

Inhalt

Kooperationen mit anderen Einrichtungen

Die Musikschule ist mit vielen Kooperationsprojekten an Kindertagesstätten und allgemein bildenden Schulen aktiv. Sie ist damit ein wichtiger Teil der kommunalen Bildungslandschaft. 


Die Musikschule ist seit dem Schuljahr (2014/2015) an allen Offenen Ganztagsgrundschulen in Norderstedt vertreten und arbeitet hier eng mit der BEB zusammen. Die BEB in Norderstedt gGmbH ist eine städtische Gesellschaft. Sie hat zum Ziel, die Betreuung an Ganztagsschulen in Norderstedt außerhalb des Unterrichts sicherzustellen. Die Betreuungsangebote an den Offenen Ganztagsgrundschulen (OGGS), die Rahmenbedingungen und alle weiteren Informationen finden Sie unter www.beb-norderstedt.de.

Weitere Informationen finden Sie auch unter Auftakt-Norderstedt.

Auch im Jahr 2016 bietet die Musikschule im Rahmen der Veranstaltungen "Klasse! Im Grünen" für Kindertagesstätten und Schulklassen musikalische Angebote an. Mehr Informationen und Anmeldungen unter www.stadtpark-norderstedt.de.


Kindertagesstätten

Musikzauber
In folgenden Kindertagesstätten werden Kinder durch Singen, Tanzen und Spielen altersgerecht an die Musik herangeführt. Das Angebot findet im Rahmen des „KiTa-Alltags“ statt und wird von über 350 Kindern wahrgenommen. „Musikzauber“ gibt es in folgenden Kindertagesstätten:

  • Kindertagesstätte Am Böhmerwald
  • Kindertagesstätte Friedrichsgabe
  • Kindertagesstätte Lillesand
  • Kindertagesstätte Pusteblume
  • Kindertagesstätte Regenbogenkinder
  • Kindertagesstätte Sternschnuppe
  • Kindertagesstätte Tannenhofstraße
  • Kindertagesstätte Wichtelhöhle
  • DRK Kindertagesstätte Dunantstraße

 


Schulen

blockflötenführerschein
© Stadt Norderstedt 
Blockflöten-Führerschein
Für alle Zweitklässler in Norderstedt wird der „Blockflöten-Führerschein“ angeboten. Gegen ein geringes Teilnehmer-Entgelt können die Kinder im Anschluss an den regulären Schulunterricht das Blockflötenspiel erlernen. Am 16.07.2017 um 11.00 Uhr erhalten die Absolventen im Rahmen einer Feierstunde im Festsaal am Falkenberg aus den Händen der Stadtpräsidentin, der Kulturdezernentin oder des Oberbürgermeisters den „Blockflöten-Führerschein“. Seit Beginn der Maßnahme im Schuljahr 2005/2006 haben über 1.500 Teilnehmer den "Blockflöten-Führerschein" erworben. Das Projekt wird unterstützt von der Firma YAMAHA.

 

Chor-AG
© Bernd-Olaf Struppek, Stadt Norderstedt 
Chor-AG
Ergänzend zum Musikunterricht in der Grundschule bietet die Musikschule im Abschluss an den regulären Unterricht eine Chor-AG an, in der die Kinder alte und neue Lieder kennenlernen und stimmlich geschult werden. Neben Auftritten in der Schule schnuppern die Chorsänger auch bei städt. Veranstaltungen wie dem „Europafest“ oder „Seniorenweihnachtsfeiern“ Bühnenluft. Am 15.07.2017 findet um 15.00 Uhr im Festsaal am Falkenberg mit allen Chor-AG's und dem Kinderchor "Die Singvögel" ein Kinderchorfest statt.
Chor-AGs bestehen an folgenden Grundschulen:

  • Grundschule Glashütte-Süd
  • Grundschule Harkshörn
  • Grundschule Immenhorst
  • Grundschule Lütjenmoor

Streichersound
© Bernd-Olaf Struppek, Stadt Norderstedt 

„Streichersound“ 
In diesem Projekt erlernen Kinder aus den 3. und 4. Klassen im Gruppenunterricht ein Streichinstrument (Geige, Bratsche, Cello). Der Unterricht wird von Lehrkräften der Musikschule erteilt und findet im Anschluss an den regulären Schulunterricht statt. 

 

 

 

Gitarren-AG
© Bernd-Olaf Struppek, Stadt Norderstedt 


Gitarren-AG
Die Gitarre ist eines der vielseitigsten Instrumente mit zunehmender Beliebtheit. Für 3. und 4. Klassen bietet die Musikschule an folgenden Grundschulen Gitarren-AG an:






  • * Falkenberg
    * Friedrichsgabe
    * Glashütte
    * Gottfried-Keller-Straße
    * Heidberg
    * Immenhorst

  

Keyboard-AG
Kinder aus den Klassen 1- 4 erhalten die Gelegenheit in Gruppen bis maximal 10 Kindern das Spielen auf dem Keyboard kennen zu lernen. Kurse finden an folgenden Grundschulen statt:

  • Friedrichsgabe
  • Gottfried-Keller-Straße

Die Musikschule ist bestrebt, das Angebot insbesondere in den Schulen, die als nächste Offene Ganztagsgrundschulen werden, auszubauen.

Musical-AG
Für Kinder aus den Klassen 1 - 4 erhalten durch Singen, Tanzen und Theaterspielen erste Einblicke in die Welt des Musicals.  Dieses Angebot findet in der Grundschule Heidberg statt.

Moderner Tanz-AG
In diesem Angebot für Kinder der Klassen 1 - 4 wird in die Welt des modernen Tanzes eingeführt. Dieses Angebot findet in den Grundschulen Heidberg und Immenhorst statt. 

Bläserklassen
Seit 2006 bietet die Musikschule an weiterführenden Schulen Bläserklassenunterricht an. Im Rahmen des regulären Musikunterrichtes erlernen die Kinder im 5 . und 6. Schuljahr ein Blasinstrument. Der Unterricht wird von den Lehrkräften der Musikschule und den Fachkräften der Schule erteilt. Instrumente werden von der jeweiligen Schule zur Verfügung gestellt. Bläserklassen bestehen an folgenden Schulen:

Musical-AG am Gymnasium Harksheide
Mit Beginn des Schuljahres 2014/2015 startet eine neue Kooperation im Bereich "Musical", die sich an die neuen "Fünftklässler" richtet. Unter dem Motto "Musik-Tanz-Szene" erteilen Lehrkräfte der Musikschule zunächst Basis-Unterricht und studieren dann ein Musical ein. 
Ähnlich wie bei den Bläserklassen wird von den TeilnehmerInnen ein Entgelt erhoben, es beträgt 180,00 Euro pro Schuljahr, ferner unterstützt die Kulturstiftung das Projekt. Näheres auch auf der Webseite des Gymnasiums Harksheide.  

Samba-AG an der Grundschule Glashütte-Süd
Seit Beginn des Schuljahres 2014/2015 existiert eine Samba-AG. Unter der Leitung von Detlef von Boetticher erhalten Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen einmal wöchentlich kostenfreien Unterricht. Finanziert wird dieses Vorhaben aus Mitteln des Projektes "Kultur macht stark/Bündnis für Bildung". Bei einigen Auftritten, wie zum Beispiel dem 17. Norderstedter Neujahrskonzert 2016, haben die jungen Trommler ihr Können eindrucksvoll bewiesen.

Insgesamt werden durch diese Kooperationen im neuen Schuljahr über 950 Kinder erreicht!


Klavierunterricht am Schulvormittag im "Drehtürmodell"

Seit dem Schuljahr 2014/15 bietet die Musikschule Norderstedt an der OGGS Immenhorst einen in den regulären Schulbetrieb integrierten Klavier-Einzelunterricht für Kinder im 2., 3. und 4. Schuljahr an. Zurzeit nehmen 6 Kinder dieses Angebot wahr.
Der Klavierunterricht findet vormittags an Stelle des regulären Schulunterrichts statt. Da die Unterrichtszeit "dreht", d. h. sich wöchentlich ändert, „trifft“ die Klavierstunde nur alle fünf bis sieben Wochen das gleiche Schulfach. Der Unterrichtsausfall hält sich so in Grenzen, versäumter Unterrichtsstoff lässt sich in der Regel mit vertretbarem Aufwand nachholen.


„Schnupper-Geigen-AG“ an der GS Harksheide-Nord

Seit den Sommerferien können Drittklässler der GS Harksheide-Nord das Spielen die Geige kennen lernen. Insgesamt 30 Kinder haben sich angemeldet. Sie werden im Laufe des Schuljahres in Gruppen mit max. 5 Kindern Instrument unter der Leitung einer Musikschul-Lehrkraft jeweils 6 Wochen lang an das herangeführt. Die Kosten belaufen sich für den Kursus auf € 10,-. Etliche „Absolventen“ haben sich nach dem Schnupper-Kursus entschlossen, jetzt Geigenunterricht zu nehmen.