Hilfsnavigation

Wappen Stadt Norderstedt
Icon deutschIcon english

Suche |
Adresssuche

Inhalt

Zeitspender/innen im Einsatz

 
Die Stadtbücherei Norderstedt ist die publikumsstärkste Kultur- und Bildungseinrichtung der Stadt mit über 420.000 Besuchen im Jahr. Bürger/innen nutzen jedoch nicht nur gerne die umfangreichen Angebote, sondern tragen selbst zu ihrer Spannbreite bei. Freiwillig übernehmen sie Aufgaben für die Stadtbücherei oder deren Kooperationspartner, die sich ohne ihr zeitliches Engagement nicht finanzieren ließen. Wenn Sie Interesse an einer ehrenamtlichen Tätigkeit für die Stadtbücherei haben, melden Sie sich in der Stadtteilbücherei Garstedt. Mail.

Medienbot/innen

Unsere ehrenamtlichen Medienbot/innen bringen Lesestoff nach Hause, wenn jemand in der Mobilität eingeschränkt ist. Wenn Sie die Aufgabe interessiert oder wenn Sie den Service in Anspruch nehmen wollen, wenden Sie sich bitte an die Stadtteilbücherei Garstedt, gerne auch per Mail.

"Bücher à la carte"

An jedem ersten Dienstag im Monat stellt Elke Stanke in der Stadtteilbücherei Garstedt morgens um 10.00 Uhr Bücher zu bestimmten Themen vor. Die Veranstaltung richtet sich an alle, die gerne lesen und über Bücher reden, die Anregungen suchen und literarische Geselligkeit schätzen. Die Kenntnis der vorgestellten Buchtitel wird nicht vorausgesetzt.

"Texte und Töne"

Die Veranstaltungsreihe in der Stadtteilbücherei Garstedt mit Terminen im Winterhalbjahr fand erstmals 2009 statt und ist seitdem ein Dauerbrenner. Samstag nachmittags ab 16.00 Uhr werden literarische Texte vorgelesen. Die Musikschule Norderstedt oder freie Ensembles aus Norderstedt und Umgebung sorgen für musikalische Begleitung.

Lesetrainer/innen

Lesetrainer/innen sind Freiwillige, die in einer der vier Büchereien an einem Nachmittag in der Woche mit einzelnen Kindern oder Jugendlichen mit Migrationshintergrund Lesefähigkeit und Sprachverständnis trainieren. Bei Interesse an dieser Tätigkeit wenden Sie sich bitte an das DaZ-Zentrum, gerne auch per Mail. "DaZ", das ist die Abkürzung für "Deutsch als Zweitsprache".

Training Deutsch

Viele Menschen aus anderen Ländern leben seit Jahren in Deutschland. Diesem Personenkreis eine einfache und kostenlose Möglichkeit zu geben, ihre Deutschkenntnisse zu verbessern, ist das Ziel von Training Deutsch. Bürger/innen mit Spaß an der Arbeit mit Menschen aus anderen Kulturen leiten die wöchentlichen Gesprächsgruppen in der Bücherei. Wenn Sie Interesse an diesem Engagement haben, melden Sie sich in der Stadtteilbücherei Garstedt per E-Mail.