Hilfsnavigation

Wappen Stadt Norderstedt
Icon deutschIcon english

Suche |
Adresssuche

Inhalt

Veranstaltungen

< Dezember 2018 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
48           01 02
49 03 04 05 06 07 08 09
50 10 11 12 13 14 15 16
51 17 18 19 20 21 22 23
52 24 25 26 27 28 29 30
01 31            
Klicken Sie auf ein Datum und Sie erhalten unmittelbar die Suchergebnisse dargestellt.
 

Mozart-Requiem

18.11.2017
18:00 Uhr
18,00 € / ermäßigt 15,00 €
 

Weitere Informationen zur Veranstaltung

/Wolfgang Amadeus Mozarts Requiem in d-Moll (Köchelverzeichnis 626), seine letzte und wohl am häufigsten rezensierte Komposition, ist ein Werk voll spiritueller Kraft und Ausdruck.

Das Requiem zählt zu seinen beliebtesten und am meisten geschätzten Werken, obwohl es nur zu etwa zwei Drittel von Mozart selbst verfasst wurde, da er während der Komposition verstarb. Die Solisten Friederike Schorling (Sopran), Gesine Grube (Alt), Joachim Streckfuss (Tenor) und Ralf Grobe (Bass) führen mit Instrumentalisten und der Johanneskantorei die Fassung von Franz Beyer auf, die Mozarts Originalfassung möglichst nahe ist. Das Konzert beginnt mit dem Adagio und Fuge in c-moll (KV546) für Streichorchester, das Mozart im Jahr 1788 für Baron von Swieten komponierte. Die Leitung mit renommierter Besetzung hat die Kantorin der Johanneskirche Norderstedt und Echopreisträgerin Maria Jürgensen. Anstelle eines Weihnachtskonzertes 2017 hat die
Johanneskantorei dieses anspruchsvolle Stück einstudiert und wird mit der beeindruckenden Messe auf den Volkstrauertag einstimmen.


Vorverkauf ab 20.10. nur im Kirchenbüro und der Buchhandlung am Rathaus

 


Zurück