Hilfsnavigation

Wappen Stadt Norderstedt
Icon deutschIcon english

Suche |
Adresssuche

Inhalt

Veranstaltungen

< September 2018 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
35           01 02
36 03 04 05 06 07 08 09
37 10 11 12 13 14 15 16
38 17 18 19 20 21 22 23
39 24 25 26 27 28 29 30
Klicken Sie auf ein Datum und Sie erhalten unmittelbar die Suchergebnisse dargestellt.
 

Mozart und die Bachsöhne

19.04.2018
19:30 Uhr
frei
Gymnasium Harksheide
Schulleiterin: Frau Dr. Vorwerck
Falkenbergstraße 25
22844 Norderstedt
Telefon 040 - 525 60 630
Fax 040 - 525 60 655
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular
Web http://www.gymnasium-harksheide.de/
 

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Vortragsreihe zur Musik mit Fritz Bultmann.

1764 brach Leopold Mozart mit seinem achtjährigen Sohn Wolfgang Amadé und dessen Schwester zu einer Konzertreise nach London auf. Für die Entwicklung als Komponist war dabei die Begegnung mit Johann Christian Bach, dem jüngsten Sohn Johann Sebastian Bachs, von entscheidender Bedeutung. Bei diesem saß der Achtjährige beim gemeinsamen Improvisieren auf dem Schoß, von ihm übernahm er u.a. das „singende“ Allegro. Den älteren Bachsohn, Carl Philipp Emanuel, den Hamburger Bach, hat Mozart wohl niemals persönlich kennengelernt. Aber sein Urteil über ihn ist überliefert: „Er ist der Vater, wir die Bub`n. Wer von uns was Rechtes kann, hat von ihm gelernt.“ Fritz Bultmann wird an drei Abenden Werke dieser drei Komponisten gegenüberstellen, Gemeinsames und Unterschiedliches herausstellen und der Frage nachgehen, was der Jüngere von den Älteren gelernt haben könnte.


Zurück