Hilfsnavigation

Wappen Stadt Norderstedt
Icon deutschIcon english

Suche |
Adresssuche

Inhalt

Adressen 

Integrative Kindertagesstätte Storchengang

Integrierte Kindertagesstätte Storchengang

Kindertagesstätte Storchengang

 

Die Integrative Kindertagesstätte Storchengang befindet sich im Stadtteil Norderstedt-Mitte. Im Umfeld des Kindergartens sind viele Grünflächen, Kinderspielplätze, Wälder und Wiesen.

Leiter: Herr Kasubke

 

 

Betreuungsmöglichkeiten

Für Kinder im Alter von 1 - 3 Jahren (Krippe)

  • eine Ganztagsgruppe mit Mittagessen (max. 10 Plätze)

Für Kinder im Alter von 3 - 6 Jahren (Elementar)

  • drei Integrationsgruppen (ganztags) mit Mittagessen (max. 45 Plätze)
  • eine Ganztagsgruppe mit Mittagessen (max. 20 Plätze)
  • eine Waldgruppe (3/4-tags) mit Mittagessen (max. 10 Plätze)

Öffnungszeiten ganzjährig

Montag bis Freitag            6.30 bis 17.30 Uhr

Angebote

Die Angebote richten sich nach den Interessen und Bedürfnissen der Kinder und unterliegen einem wechselnden Prozess. Neue Kinder = neue Interessen und Bedürfnisse.

  • Bewegungsangebote
  • Kreative und musische Angebote (z.B. Singkreis am Mittwoch)
  • Regelmäßige Veranstaltungen (z.B. Ostern, Sommerfest, Laterne laufen)
  • Gruppenübergreifende Projekte (z.B. Partizipation und Mitbestimmung durch die Kinder)
  • Psychomotorik
  • Jeden Dienstag haben alle Gruppen einen Natur- und Ausflugstag
  • 2 x im Jahr sind die Gruppen im Wald (Waldwochen)
  • Vorschulprojekt "FindeFüchse"
  • Heilpädagogische Begleitung und Förderung von Kindern mit Besonderheiten

Unsere Gruppenräume haben alle einen Nebenraum mit verschiedenen Funktionen. Zusätzlich hat die Einrichtung einen Bewegungsraum und einen Spiel- und Therapieraum.

zum Seitenanfang

Der pädagogische Grundgedanke - Das Konzept

Das Kind ist wie ein Samenkorn, in dem alle Anlagen vorhanden sind. Um Entwicklung zu unterstützen, wie es der Natur des Kindes entspricht, ist ein Umfeld erforderlich, das seinen Bedürfnissen gerecht wird.

Dann kann es sich zu einem gesunden und selbstbewussten Lebewesen entwickeln, das wie ein Baum tief in der Erde verwurzelt ist, kräftig in die Höhe strebt und sich mit seinen Zweigen ausbreitet, um den Kontakt zu seiner Umwelt anzustreben.

Selbstwertgefühl
Individuelle Entwicklung
Selbständigkeit
Kreativität
Selbstbewusstsein
Integration
Vom Ich zum Du zum Wir

NEUGIERIG ???

Die gesamte Konzeption können Sie über diesen Download lesen:
Kindertagesstätte Storchengang Konzept [PDF: 1,4 MB]

zum Seitenanfang

Räumlichkeiten

                                               

Unser Haus hat fünf Gruppenräume.

Jeder Gruppenraum hat einen Nebenraum der funktional eingerichtet ist, z.B. Bällebad, Kunstraum oder Rollenspielraum.

Der Nebenraum dient auch als Schlafraum für die Krippenkinder. 
  
 Jeder Gruppenraum ist mit Funktionsecken ausgestattet,

wie z.B. Bauecken, Leseecken oder Experimentierecken.

Außerdem haben wir eine Turnhalle,

zwei Therapieräume und einen Experimentierraum. 
  
zum Seitenanfang 

Außengelände

Das Außengelände wurde gemeinsam mit den Kindern gestaltet und bietet vielfältige Möglichkeiten (z.B. Klettern, Toben, Wasserbahn, Sandkistenbereich).

Kindertagesstätte storchengang außengelände reifen

Kindertagesstätte storchengang außengelände rutsche

 

Unser Außengelände

geht einmal ums Haus.

 

Jede Gruppe

hat einen eigenen Ausgang nach draußen.

 

 

Kindertagesstätte storchengang außengelände baum

Kindertagesstätte storchengang außengelände wasserlauf

 

Auf dem Außengelände haben wir

einen Bauspielplatz, Baumstämme zum Balancieren, ein Trampolin,

ein kleines Schwedenhaus, Klettermöglichkeiten,

Schaukeln, eine Rusche, Sandkisten,

Wasserpumpe mit einer Wasserbahn,

Apfelbäume und ein dicht bewachsenes Gelände.

 zum Seitenanfang