Hilfsnavigation

Wappen Stadt Norderstedt
Icon deutschIcon english

Suche |
Adresssuche

Inhalt

Landtagswahl 2017

Das Wahlamt sucht tatkräftige Unterstützung!

Am 7. Mai 2017 wählen die Bürgerinnen und Bürger den Schleswig-Holsteinischen Landtag.

Die Stadtverwaltung Norderstedt ist für die Vorbereitungen und den Vollzug der Wahl verantwortlich. Sie ist dabei auf die Mithilfe vieler Bürgerinnen und Bürger angewiesen.

Um die Arbeitsfähigkeit der Wahlvorstände zu gewährleisten, werden für die 44 Wahllokale der Stadt Norderstedt etwa 350 ehrenamtliche Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gebraucht.

Eine große Anzahl von Personen meldet sich freiwillig dafür, einige sind sogar schon seit vielen Jahren dabei. Wenn auch Sie einmal einen Blick "hinter die Kulissen" werfen wollen: Wie wäre es mit Ihrer Mithilfe? Es würde uns freuen, wenn Sie uns dabei unterstützen.

Wenn Sie in einem bestimmten Team arbeiten wollen, können Sie uns auch gerne interessierte Freunde/Bekannte/Verwandte nennen. Wir werden selbstverständlich versuchen, Ihre Wünsche bezüglich Einsatzort und Funktion zu verwirklichen.

Jede/r Wahlberechtigte kann diese Aufgabe übernehmen. Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Für Ihre Bereitschaft, in einem Wahlvorstand mitzuwirken, bedanken wir uns bei Ihnen im Voraus herzlich.

Wir freuen uns auf Ihre Mitarbeit!

Ich möchte mitmachen. Wie kann ich mich jetzt melden?

Nichts leichter als das: Wenn Sie zur Übernahme eines Wahlehrenamtes bereit sind, melden Sie sich einfach per Brief, Fax, Email oder Telefon, oder nutzen Sie unser Online-Formular.

Wir merken Ihre Bereitschaft für die Wahl vor und setzen uns rechtzeitig mit Ihnen in Verbindung.

Einige Informationen im Überblick:

Die Mithilfe im Wahllokal

  • Das Wahllokal hat von 8:00 – 18.00 Uhr geöffnet, in dieser Zeit gibt es folgende Aufgaben zu erledigen:
    • Ausgabe von Stimmzetteln
    • Führen des Wählerverzeichnisses
    • Überwachung des ordnungsgemäßen Wahlvorgangs
    • Die Wahrung des Wahlgeheimnisses sicherstellen
  • Das Team wird in 2 Schichten eingeteilt:
    • Vormittags: von 7:30 – 12.30 Uhr
    • Nachmittags: von 12.30 Uhr an
    • Um 18:00 Uhr treffen sich ALLE Mitglieder im Wahllokal wieder, für die Auszählung und Feststellung des Wahlergebnisse
       
  • Für die Mithilfe ist für Wahlvorsteher ein Erfrischungsgeld in Höhe von 60,00 €, für Schriftführer in Höhe von 50,00 € und für Beisitzer in Höhe von 40,00 € vorgesehen.

 

Ihr Ansprechpartner im Wahlamt

Herr Rehmke
Stadt Norderstedt
Amt für Ordnung und Bauaufsicht
Fachbereich Allgemeine Ordnungsaufgaben

Rathausallee 50
22846 Norderstedt
Raum Raum Wahlamt
Telefon 040 - 535 95 509
Fax 040 - 535 95 637
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular
Frau Brandtner
Stadt Norderstedt
Amt für Ordnung und Bauaufsicht
Fachbereich Allgemeine Ordnungsaufgaben

Rathausallee 50
22846 Norderstedt
Raum Raum Galerie
Telefon 040 - 535 95 509
Fax 040 - 535 95 637
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular

Anschrift und Erreichbarkeit des Wahlamtes

Wahlamt
Amt für Ordnung und Bauaufsicht
Rathausallee 50
22846 Norderstedt
Raum Raum Galerie
Telefon 040 - 535 95 509
Fax 040 - 535 95 637
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular