Hilfsnavigation

Wappen Stadt Norderstedt
Icon deutschIcon english

Suche |
Adresssuche

Inhalt

Beteiligung zu den Planungsideen für den Grünzug Ossenmoorpark
zwischen Barghof/ Wacholdergrund und Heidehofweg

Der Ossenmoorpark ist eine wichtige öffentliche Grünfläche im Stadtgebiet Norderstedt und soll gemäß den Zielen des Flächennutzungsplan und des Landschaftsplanes entwickelt werden. Um ein nachhaltiges Parkmanagement zu gewährleisten, wurde ein Parkpflege- und Entwicklungskonzept erarbeitet. Dazu fanden bereits seit 2013 verschiedene Beteiligungswerkstätten statt.

Der erste Bauabschnitt im Ossenmoorpark Ost zwischen Poppenbütteler Straße und Müllerstraße wurde bereits realisiert.

602_OP Stadtwäldchen Sitzbereich Welle       602_OP Stadtwäldchen Hexenspielplatz Rutsche      602_OP Stadtwäldchen Weg Stehlen

Der nun folgende zweite Bauabschnitt umfasst das Gebiet zwischen Barghof/ Wacholdergrund und Heidehofweg.

Ein Vorentwurf zu dem oben genannten Parkabschnitt wurde auf der Grundlage des Maßnahmenplanes des Parkpflege- und Entwicklungskonzeptes erstellt.

Vorentwurf Stadtwäldchen [PDF: 5,4 MB]

Der Ausschuss für Stadtentwicklung und Verkehr der Stadt Norderstedt hat in seiner Sitzung am 20.07.2017 den Beschluss gefasst, den Vorentwurf für den Grünzug Ossenmoorpark im Bereich zwischen Barghof/ Wacholdergrund und Heidehofweg mit der Öffentlichkeit in einer Beteiligung zu diskutieren.

Zu diesem Zweck findet am 07.10.2017 eine Öffentlichkeitsbeteiligung zum Parkpflege- und Entwicklungskonzept Ossenmoorpark durch die Stadt Norderstedt statt:

Treffpunkt:    im Musikraum der Grundschule Immenhorst am Glashütter Damm 53b
Datum:          07.10.2017
Uhrzeit:         13.30 Uhr - 16.30 Uhr

Ziel der Beteiligung ist es, Planungsideen in einem gemeinsamen Parkspaziergang zu erläutern und gemeinsam zu diskutieren. Die Ergebnisse der Beteiligung werden in der weiteren Planung berücksichtigt.

Wir möchten Sie recht herzlich zu dieser Öffentlichkeitsbeteiligung einladen und freuen uns auf Ihr zahlreichen Erscheinen.

Für alle, die den Beteiligungstermin nicht wahrnehmen können, besteht hier die Möglichkeit sich online zu beteiligen. Machen Sie mit! Wir freuen uns auf Ihre Ideen und Vorschläge.

Eintrag anlegen

Alle mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt sein, damit der Eintrag angelegt werden kann!

Damit Sie das Formular optimal nutzen können, sollten alle Scripte in Ihrem Browser aktiviert sein.

Ihre Kontaktinformationen

/

/

Ihr Eintrag


Ihren Eintrag bestätigen

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um den Link zur Bestätigung Ihres Eintrags zu erhalten.
Ihr Datensatz wird nur gespeichert, wenn Sie diesen Link innerhalb von 30 Tagen ausführen. Später können Sie Ihren Datensatz über diesen Link auch aktualisieren oder löschen.

Die Stadt Norderstedt behält sich vor, Beiträge nicht zu veröffentlichen bzw. zu löschen, wenn dadurch gegen Persönlichkeitsrechte oder die Menschenwürde verletzt wird. Gleiches gilt für verfassungsfeindliche, extremistische und fundamentalistische sowie gewaltverherrlichende, aber auch für beleidigende oder vulgäre, diskriminierende, rassistische, ausländerfeindliche, sexistische oder menschenverachtende Beiträge. Auch Werbung für kommerzielle Dienstleistungen und Produkte ist nicht erlaubt.