Hilfsnavigation

Wappen Stadt Norderstedt
Icon deutschIcon english

Suche |
Adresssuche

Inhalt

Ein/e Bibliothekar/in (w/m/d) mit dem Schwerpunkt EDV

Amt: 44 - Amt für Bildung und Kultur Fachbereich:  441 - Stadtbücherei und Stadtarchiv 
wchtl. Arbeitszeit: 19,5 Std.  Entgeltgruppe: 9 b TVöD
   
   

Zur Stadtbücherei Norderstedt gehören vier Stadtteilbüchereien mit einem Gesamtbestand von ca. 130.000 Medien aus dem Print- und Non-Print-Bereich, mit denen gut 600.000 Entleihungen erzielt werden. Während der Öffnungszeiten und bei rund 800 Veranstaltungen wurden 280.000 Besucher/innen gezählt. Die Stadtbücherei Norderstedt arbeitet mit dem integrierten Bibliothekssystem „Bibdia“ der Firma Axiell und nutzt das Selbstverbuchungssystem der Firma Nedap. 

Die Stadtbücherei Norderstedt benötigt für die Unterhaltung und Betreuung, der speziellen Bibliotheks-EDV und der angebotenen separaten elektronischen Dienstleistungen (Internet, Office-Arbeitsplätze, Internet-Auftritt) eine bibliothekarische Fachkraft, die sich schwerpunktmäßig um die elektronische Datenverarbeitung in seiner vielfältigen Ausprägung kümmert.

Wesentliche Aufgaben der Stellen sind:

  • Koordination und Administration des Bereichs EDV in der Stadtbücherei
  • Erstellen von Arbeitsanweisungen und Schulung des Personals
  • Betreuung von Lektoraten mit Auskunfts- und Informationsdienst
  • Veranstaltungsarbeit und Kundenbetreuung
  • Zukunftsorientierte Weiterentwicklung der EDV und der digitalen Angebote
  • Controlling und Stadtistik
  • Ausgestaltung medienpädagogischer Konzepte für die Stadtbücherei

Voraussetzungen für die Besetzung der Stellen sind:

  • Abschluss im Studium der Bibliothekswissenschaft bzw. der Medienwissenschaft (Diplom-Bibliothekar/in (FH) bzw. Bachelor of Arts)
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Administration von Hard- und Softwarekomponenten im Bereich öffentlicher Bibliotheken

Darüber hinaus erwarten wir:

  • Service-Orientierung

  • Verantwortungsbewusstsein

  • Innovationsfreude und Eigeninitiative

  • Lösungsorientiertes Denken und Handeln

  • Kreativität

  • Medienpädagogische Fähigkeiten

  • Fremdsprachenkenntnisse

  • Zeitliche Flexibilität und die Bereitschaft turnusmäßige Samstags- und Spätdienste abzuleisten

  • gute Kommunikations- und Teamfähigkeit

  • Hohe Fachkompetenz

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Vollständige Bewerbungsunterlagen inklusive tabellarischem Lebenslauf, Zeugnissen sowie ggf. Nachweisen über Ihre absolvierten beruflichen und privaten Fortbildungsveranstaltungen können bis zum 11.08.2019 unter Angabe der Kennziffer 1322.21 an folgende Adresse gerichtet werden:

Stadt Norderstedt

Die Oberbürgermeisterin

Hauptamt

FB Personal

z. Hd. Frau Gersdorf

Rathausallee 50 22846 Norderstedt

Allgemeine Auskünfte erteilt:

Frau Gersdorf
Stadt Norderstedt
Hauptamt
Fachbereich Personal

Rathausallee 50
22846 Norderstedt
Raum Raum 319
Telefon 040 - 535 95 319

Fachbezogene Auskünfte erteilt:

Herr Tschepe
Stadt Norderstedt
Amt für Bildung und Kultur
Stadtbüchereien
Gesamtleitung Stadtbücherei

Rathausallee 50
22846 Norderstedt
Telefon 040 - 535 95 185(Hauptbücherei Norderstedt-Mitte)
Fax 040 - 535 95 609
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular
Raum Raum R 155 / Rathaus

Vorsorglich wird darauf hingwiesen, dass Reisekosten für die Teilnahme am Vorstellungsgespräch nicht erstatte werden.