Hilfsnavigation

Wappen Stadt Norderstedt
Icon deutschIcon english

Suche |
Adresssuche

Inhalt

Personalsachbearbeiter/in (m/w/d)

Amt: 13 - Hauptamt Fachbereich: 132 - Personal
wchtl. Arbeitszeit: 39,0 Stunden bzw. 41,0 Stunden Entgeltgruppe: 9b Besoldungsgruppe
   TVöD              A 10 SHBesG
   

Als lebendige und innovative Stadt mit rund 80.000 Einwohnern ist Norderstedt ein angenehmes Wohn- und Lebensumfeld. Verkehrsgünstig zwischen Nord- und Ostsee, mit einer direkten Verbindung in die Hamburger Innenstadt und mitallen weiterführenden Schulen am Ort - Norderstedt bietet ein vielfältiges, kulurelles Leben.

Wesentliche Aufgaben der Stelle sind die Antragsannahme und -bearbeitung von:

  • Ansprechpartner/in und Berater/in für Führungskräfte sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des zugeordneten Bereichs
  • Personalsachbearbeitung für Tarifbeschäftigte, z. B.:
    • Durchführung von Bewerberauswahlverfahren
    • Einstellungen einschl. Ausfertigung von Arbeitsverträgen
    • Führung der Personalakten
    • Zahlbarmachung der Entgelte im Verfahren dPersonalmanagement
    • Beendigung von Arbeitsverhältnissen
  • Grundsatzsachbearbeitung für bestimmte Themengebiete aus dem Personalbereich

Voraussetzungen für die Besetzung der Stelle sind:

  • Beamtenrechtliche Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt, in der Fachrichtung Allgemeine Dienste oder
  • Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten mit der bereits abgelegten Angestelltenprüfung II oder
  • Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten und vorliegen des Befreiungstatbestands von der Ausbildungs- und Prüfungspflicht nach Punkt 7 Abs. 5 a) der grundsätzlichen Eingruppierungsregelungen zur Entgeltordnung VKA.

Darüber hinaus erwarten wir:

  • Problemlösungskompetenz und Integrationsfähigkeit bei Interessensgegensätzen
  • Teamfähigkeit
  • Kooperations- und Konfliktfähigkeit
  • Exakte Arbeitsweise in rechtlichen und finanziellen Bereichen
  • Fortbildungsbereitschaft
  • Kunden- / Serviceorientierung
  • Beratungskompetenz
  • Kommunikationsfähigkeit.

Wünschenswert sind Erfahrungen in der Personalsachbearbeitung.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Auf die Teilbarkeit der Stelle wird hingewiesen.

Vollständige Bewerbungsunterlagen inklusive tabellarischem Lebenslauf, Zeugnissen sowie ggf. Nachweisen über Ihre absolvierten beruflichen und privaten Fortbildungsveranstaltungen können bis

zum 12.08.2019 unter Angabe der Kennziffer 132.8 an folgende Adresse gerichtet werden:

Stadt Norderstedt • Die Oberbürgermeisterin

Hauptamt • FB Personal • z.Hd. Frau Thiele-Voß

Rathausallee 50 • 22846 Norderstedt

[Allgemeine Auskünfte erteilt:

Frau Thiele-Voß
Stadt Norderstedt
Hauptamt
Fachbereich Personal

Rathausallee 50
22846 Norderstedt
Raum Raum 323
Telefon 040 - 535 95 323

Fachbezogene Auskünfte erteilt:

Frau Rinke-Möller
Stadt Norderstedt
Hauptamt
Fachbereich Personal
Fachbereichsleiterin

Rathausallee 50
22846 Norderstedt
Raum Raum 328
Telefon 040 / 535 95 338
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular

Herr Borchardt
Stadt Norderstedt
Hauptamt
Amtsleiter

Rathausallee 50
22846 Norderstedt
Raum Raum 304
Telefon 040 - 535 95 300
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular

Vorsorglich wird darauf hingewiesen, dass Reisekosten für die Teilnahme am Vorstellungsgespräch nicht erstattet werden. Die Vorstellungsgespräche finden voraussichtlich in der KW 35 statt.