Hilfsnavigation

Wappen Stadt Norderstedt
Icon deutschIcon english

Suche |
Adresssuche

Inhalt

Sachbearbeiter/in (m/w/d) für die Liegenschaften im Fachbereich Verkehrsflächen, Entwässerung und Liegenschaften

Amt: 60 Fachbereich: 604
wchtl. Arbeitszeit: 39,0 bzw. 41,0 Std. Entgeltgruppe: 9b TVöD
  Besoldungsgruppe: A 10 SHBesG 
   

Als lebendige und innovative Stadt mit rund 80.000 Einwohnern ist Norderstedt ein angenehmes Wohn- und Lebensumfeld. Verkehrsgünstig zwischen Nord- und Ostsee, mit einer direkten Verbindung in die Hamburger Innenstadt und mit allen weiterführenden Schulen am Ort – Norderstedt bietet ein vielfältiges, kulturellen Leben.

Wesentliche Aufgaben der Stelle sind:

  • Vermietung und/oder Verpachtung von unbebauten städtischen Grundstücken
  • Feststellung und Regelung ungenehmigter Nutzungen auf städtischen Grundstücken
  • Anmietung und/oder Anpachtung von unbebauten Grundstücken für städtische Zwecke
  • Verwaltung des städtischen unbebauten Grundvermögens
  • Bestellung, Verwaltung und/oder Löschung von dinglichen Rechten

Voraussetzungen für die Besetzung der Stelle:

  • Beamtenrechtliche Befähigung für die Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt, in der Fachrichtung Allgemeine Dienste oder
  • für die Gruppe der Beamtinnen und Beamten in der Laufbahngruppe 1, zweites Einstiegsamt, die sich bereits in der Besoldungsgruppe A 8 SHBesG befinden und den Nachweis der breiten Verwendung im Sinne von § 27 Abs. 1 ALVO erbringen (mindestens zwei sich voneinander unterscheidende Dienstposten für die Dauer von zwei Jahren) und die Bereitschaft haben, den Bewährungsaufstieg gemäß § 27 ALVO zu absolvieren oder
  • die abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten mit der abgelegten Angestelltenprüfung II oder
  • die abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten mit der Bereitschaft zum Ablegen der Angestelltenprüfung II und mehrjährige Berufserfahrung in einer Kommunalverwaltung

Darüber hinaus erwarten wir:

  • kooperative und teamorientierte Arbeitsweise
  • Eigeninitiative / ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten / Verhandlungsgeschick und aktives Abstimmungsverhalten
  • hohes Maß an Flexibilität und Organisationsvermögen
  • sicheres und verbindliches Auftreten und kundenorientiertes Verhalten
  • selbstständige, systematische und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • wirtschaftliches Denken
  • gute EDV Kenntnisse (z. B. Word, Excel, Power Point, Outlook)

Wünschenswert wären:

  • Kenntnisse im Privatrecht/Vertragsrecht/Mietrecht
  • Kenntnisse im Planungsrecht (Bebauungsplanverfahren, o. ä.)

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Auf die Teilbarkeit der Stelle wird hingewiesen.

Vollständige Bewerbungsunterlagen inklusive tabellarischem Lebenslauf, Zeugnissen sowie ggf. Nachweisen über Ihre absolvierten beruflichen und privaten Fortbildungsveranstaltungen können bis zum 31.03.2019 unter Angabe der Kennziffer 604.3 an folgende Adresse gerichtet werden:

Allgemeine Auskünfte erteilt:

Frau Hoff
Stadt Norderstedt
Hauptamt
Fachbereich Personal

Rathausallee 50
22846 Norderstedt
Raum Raum 323
Telefon 040 - 535 95 373

Fachbezogene Auskünfte erteilt:

Herr Kröska
Stadt Norderstedt
Amt für Stadtentwicklung, Umwelt und Verkehr
Fachbereich Verkehrsflächen, Entwässerung und Liegenschaften
Fachbereichsleiter

Rathausallee 50
22846 Norderstedt
Raum Raum 228
Telefon 040 - 535 95 258
Fax 040 - 535 95 610
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular

Vorsorglich wird darauf hingewiesen, dass Reisekosten für die Teilnahme am Vorstellungsgespräch nicht erstattet werden.