Hilfsnavigation

Wappen Stadt Norderstedt
Icon deutschIcon english

Suche |
Adresssuche

Inhalt

eine/n Koordinator/in Zukunftsstadt (w/m/d)

Organisationseinheit: Stabsstelle Nachhaltiges Norderstedt  
wchtl. Arbeitszeit: 39,0 Std. Entgeltgruppe: 13 TVöD
   

 

 

Als lebendige und innovative Stadt mit rund 80.000 Einwohnern ist Norderstedt ein angenehmes Wohn- und Lebensumfeld. Verkehrsgünstig zwischen Nord- und Ostsee, mit einer direkten Verbindung in die Hamburger Innenstadt und mit allen weiterführenden Schulen am Ort – Norderstedt bietet ein vielfältiges, kulturelles Leben.

Die Stadt Norderstedt ist bekannt für Ihre vielfältigen Aktivitäten im Bereich der nachhaltigen Entwicklung und sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Wesentliche Aufgaben der Stelle sind:

  • Entwicklung von innovativen Impulsen für eine tragfähige Zukunftsstadt-Strategie Norderstedts 
  • Prozesssteuerung und -koordination für den Bereich Zukunftsstadt Norderstedt 
  • Konzeption und Koordination einer wissenschaftlichen Prozessbegleitung/-evaluation 
  • Fördermitteleinwerbung und -abwicklung 
  • Partizipative Beteiligung Dritter, Netzwerkaufbau und -betreuung 
  • Unterstützung von Dritten bei deren Pilot- und Forschungsvorhaben im Interesse des städtischen Zukunftsstadt-Prozesses 
  • Veranstaltungsmanagement 
  • Öffentlichkeitsarbeit zum Bereich Zukunftsstadt 
  • Monitoring und Berichtswesen / Dokumentation

Voraussetzungen für die Besetzung der Stelle sind:

  • Diplom-/Masterabschluss in:
    •  Nachhaltigkeitswissenschaft / -management
    •  Umweltwissenschaft - Umweltpsychologie
    •  Ökologie (Biologie, Geografie, Ökonomie, Soziologie)

oder

  • nachweislich vergleichbare Kenntnisse durch ein entsprechend ausgerichtetes wissenschaftliches Hochschulstudium

und

  • eine mehrjährige Berufserfahrung (mindestens zwei Jahre) in der geforderten Qualifikation

Darüber hinaus erwarten wir:

  • Sehr hohes Maß an Eigeninitiative und Eigenverantwortung: selbständiges, systematisches und eigenverantwortliches Arbeiten bei einer grundsätzlich kooperativ und teamorientiert ausgerichteten Arbeitsweise 
  • Ausgeprägte kommunikative Kompetenzen, sehr gute Kenntnisse und Fähigkeiten in Kommunikationsmethoden und -psychologie, Didaktik, Informationsmanagement, Moderation, Zeitmanagement, Evaluation 
  • Umfassende fachliche Kenntnisse in Nachhaltigkeit, über komplexe systemische Zusammenhänge und Prozesssteuerung
  • Kommunikationsfähigkeit und souveräner Umgang mit unterschiedlichen Menschen 
  • Fähigkeit zu einer Analyse komplexer (Sach-)Zusammenhänge und einem erfolgreichen Handeln unter diesen Bedingungen 
  • Engagement, Überzeugungs- und Durchsetzungskraft, Empathie, sicheres, verbindliches und freundliches Auftreten 
  • Sehr hohes Maß an Steuerungs- und Organisationsvermögen von kooperativen Projekten und Prozessen 
  • Wirtschaftliches Denken und Handeln 
  • Gute EDV-Kenntnisse (MS-Word, Excel, Power Point, Outlook, Project)  Sichere Beherrschung der deutschen und englischen Sprache

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Auf die Teilbarkeit der Stelle wird hingewiesen.

Vollständige Bewerbungsunterlagen inklusive tabellarischem Lebenslauf sowie einer Auf-listung Ihrer absolvierten Fortbildungsveranstaltungen können bis zum 18.08.2019 unter Angabe der Kennziffer 15.16 an folgende Adresse gerichtet werden:

Stadt Norderstedt - Die Oberbürgermeisterin

 Hauptamt - Fachbereich Personal

z. Hd. Herrn Zeller- Rathausallee 50 - 22846 Norderstedt

 

Allgemeine Auskünfte erteilt:

Herr Zeller
Stadt Norderstedt
Hauptamt
Fachbereich Personal

Rathausallee 50
22846 Norderstedt
Raum Raum 322
Telefon 040 - 535 95 325

Fachbezogene Auskünfte erteilt:

Herr Brüning
Stadt Norderstedt
Stabsstelle Nachhaltiges Norderstedt
Stabsstellenleiter

Rathausallee 50
22846 Norderstedt
Raum Raum 370
Telefon 040 - 535 95 367
Fax 040 - 535 95 625
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular

Vorsorglich wird darauf hingewiesen, dass Reisekosten für die Teilnahme am Vorstellungsgespräch nicht erstattet werden.

Die Vorstellungsgespräche werden voraussichtlich am 04.09. und 05.09.2019

stattfinden.